logo

Seminare in Gewaltfreier Kommunikation

Übungsgruppen Winterthur und Zürich mehr...



Seminar: Einführungsseminare
Inhalt: In diesem Seminar lernen Sie hilfreiche Prinzipien kennen, welche die Kommunikation und die Kooperation fördern. Die gewohnten sprachlichen Reaktionsmuster und die Art, wie wir zuhören werden bewusst gemacht und Möglichkeiten aufgezeigt, wie konstruktive Lösungen begünstigt werden.
Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg ermöglicht mit ihrer 4-Schritt-Methode einen bewussten Umgang mit Sprache. In den Übungssequenzen erfahren Sie, wie Worte und unsere innere Haltung zu einem positiven Gesprächsverlauf beitragen.

Grundannahmen und Haltung I 4 Schritte der GFK I Das GFK-Tanzparkett I Schlüsselunterscheidungen I Selbstausdruck I Empathie I Wertschätzung ausdrücken

Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten,
  • in Konfliktsituationen Brücken zu bauen, zwischen dem, was Sie wollen und dem, was Ihr Gegenüber will.
  • Ihre Anliegen klar und wertschätzend auszudrücken.
  • konstruktiv auf Kritik, Urteile und Angriffe zu reagieren.
  • empathisch auf Ihr Gegenüber einzugehen.
Datum:
Ort:
Kosten:
Anmeldung: Kontakt



Seminar: Vertiefungsseminar A: GFK im Alltag
Inhalt: Grundlagen an Alltagsbeispielen vertiefen I 4 Ohren in der GFK I Wertschätzend unterbrechen I NEIN ausdrücken und entgegennehmen I Umgang mit Ärger I Umgang mit Kritik I Feedbackkultur

Vertiefen Sie Ihre Fähigkeiten,
  • im Anwenden der 4 Schritte der GFK.
  • Ihre Grenzen wertschätzend auszudrücken.
  • mit Nein, Ärger und Aggression umgehen zu können.
  • authentisch und konstruktiv Feedback zu geben.
Datum:
Ort:
Kosten:
Anmeldung: Kontakt (Voraussetzung: Einführungsseminar Gewaltfreie Kommunikation)



Seminar: Glaubenssätze transformieren
Inhalt: Gedanken schaffen Wirklichkeit.
Glaubenssätze sind Überzeugungen, die wir meist unbewusst in unser System integriert haben und die unsere Identität bedeutend mitgestalten. Negative Gedanken, Grundannahmen und Interpretationen über uns selbst oder das Leben schränken uns ein und liegen oft inneren oder äusseren Konflikten zu Grunde. Unsere Überzeugungen bestimmen unser Denken, Fühlen und Handeln.
Mit einem limitierenden Glaubenssatz schränken wir uns ein und treten oft auf der Stelle. Entdecken und transformieren wir sie, wird es leichter, unser wahres Potenzial zu leben und mit der Fülle des Lebens in Kontakt zu sein.
Sich wiederholende Konfliktpunkte in Beziehung zu anderen Menschen oder mit dem Leben selbst, sogenannte Trigger, die uns lahm legen oder zum Ausflippen bringen, deuten darauf hin, dass wir aus einer schmerzhaften Erfahrung eine Überzeugung gemacht haben.

Lernen Sie in diesem Seminar,
  • Ihre Glaubenssätze zu erkennen, ins Bewusstsein zu holen und sie zu überprüfen.
  • Verletzungen und Prägungen mit Empathie anzunehmen.
  • limitierende Glaubenssätze zu transformieren.
  • sich der inneren Schönheit und der Fülle zu öffnen.
  • ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln und Schöpfer/Schöpferin des eigenen Lebens zu sein.
Datum:
Ort:
Kosten:
Anmeldung: Kontakt



Seminar: Übungsgruppe Winterthur - Die Kraft der Empathie
Inhalt: Im Zentrum dieser praktischen Übungsgruppe stehen Alltagssituationen der KursteilnehmerInnen
Datum:
Ort:
Kosten:
Anmeldung: Kontakt (Voraussetzung: Einführungsseminar Gewaltfreie Kommunikation)