logo

Portrait

cnvc-logoAurelia Reinhart
zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (www.cnvc.org)
Mediatorin SDM, lösungsorientierter Coach


Aus- und Weiterbildungen:

  • Weiterbildung in körperorientierter, integrativer Traumabehandlung bei Johannes B. Schmidt, 2018
  • CNVC-zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation
  • Euro Life Programm: GFK bei Robert Gonzales, 2012 - 2014
  • Restorative Circles, Facilitator Trainings bei Dominic Barter, 2010 – 2015
  • Mediatorin SDM, 2009
  • 16 Tage Weiterbildung in Gewaltfreier Kommunikation bei Marshall B. Rosenberg, 2005 -2007
  • Lösungsorientiertes Coaching und Teamcoaching, Peter Szabo, Katalin Hankovszky, 2002 – 2005
  • Sekundarlehrerin phil I, Universität Zürich, 1997

Lehraufträge:
  • CSP Regenove, BINplus, Biel
  • Alterszentrum im Geeren, Seuzach
  • Primarschule Seuzach, Implementierung der GFK
  • Stiftung Ganzheitliche Betreuung, Rüti ZH
  • Schweizerischer Berufsverband der Pflegefachpersonen, SBK St. Gallen
  • leolea, Lebensort und Lebensart für Linder, Bern
  • Lungenliga Schweiz
  • Landesgericht Konstanz
  • Lerncoach Weiterbildung PH St. Gallen, «Kommunikation», «Lerncoaching»
  • Lehrbeauftragte für Gewaltfreie Kommunikation PH Wien
  • Fortbildungsveranstaltung für Mediatoren, «Gewaltfreie Kommunikation in der Mediation», Wien
  • Kantonsschule Glattal, Workshop für SchülerInnen «Stress in der Sprache»
  • Kantonsschule Baden, Weiterbildungstag "Kommunikation"
  • Verein Tageseltern Winterthur, Elternbildung
  • Kinderkrippe Effretikon, interne Weiterbildung
  • Stiftung Solodaris, Teamweiterbildung «Integration der wertschätzenden Kommunikation»
  • Elternverein Wiesendangen, Elternworkshop «Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation»
  • Kirchgemeinde Russikon, «Einführungsseminar Gewaltfreie Kommunikation»
  • Integrale Tagesschule Winterthur, Team- und Elternbildung

Mein Herz schlägt für die Arbeit mit Menschen und den unglaublichen Reichtum, der in ihnen steckt. Die zarten Seiten, die kraftvollen, die überraschenden...

Welch grosse Auswirkung die Art und Weise, wie wir uns ausdrücken, auf die Zusammenarbeit und das Zusammenleben hat, konnte ich erstmals durch den Ansatz des lösungsorientierten Coachings von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg erkennen. Dieser bedeutende Unterschied, ob wir über Ressourcen sprechen, darüber, was möglich ist – oder darüber, was alles nicht geht und schwierig ist, veränderte meine Sicht und erweiterte meine Handlungsspielräume. Dem Ungelegenen, so genannten Schwierigkeiten, mit Neugierde zu begegnen, fasziniert mich.

Worte können Brücken bauen zur inneren Kraft, zum Menschen gegenüber. Manchmal bauen Worte und unsere Vorstellungen über den anderen auch so hohe Mauern, dass die Beziehungsebene verschüttet wird.
Was in Konfliktsituationen hilft, die Verbindung wieder herzustellen, lernte ich von Marshall B. Rosenberg. Ich bin berührt zu sehen, wie Menschen in tiefer Betroffenheit, in Wut und Verzweiflung durch Empathie wieder Mitgefühl für sich und andere entwickeln können und die Bereitschaft für nächste Schritte und zur Kooperation wie von selbst entsteht.
Als Kind wusste ich nicht, was denn mein Traumberuf sein könnte. Als Jugendliche tauchte dann das Bild der Apothekerin auf – ja! etwas Wertvolles, eine besondere Rezeptur weitergeben, das ist Meins. Viel später, nach dem Studium und ein paar Jahren Berufserfahrung lernte ich die Gewaltfreie Kommunikation kennen und mit ihr, Streit zu schlichten und wie man zur Wurzel eines Konfliktes kommen kann.
Nun weiss ich, Menschen und Systeme zu unterstützen, ihre Kraft zu nutzen und gekonnt mit Sprache, Abläufen und Strukturen umzugehen - das ist eine wirksame Rezeptur und einer meiner Traumberufe.

Unser Denken, unser Handeln, unsere Reaktionen spiegeln unsere innere Haltung wieder. Gerne fördere ich Bewusstsein mit mir hilfreich erscheinenden Ansätzen und Haltungen, welche den Horizont erweitern, Versöhnung, Heilung und die Kraft für Veränderungen begünstigen, sowie Demut mit dem, was sich jetzt gerade zeigt, einen würdigenden und konstruktiven Umgang zu finden.